Nachhaltig und fair Reisen

Regenwald Aufforstung und soziale Projekte unterstützen

Wenn Sie sich entschlossen haben an einer unserer Touren teilzunehmen, tragen Sie auch bei, eine intakte Umwelt zu erhalten und  unterstützen soziale Projekte. Das Besondere an unserem Angebot ist, dass wir nicht nur einmalig zum Erhalt des Regenwaldes beitragen, sondern wirklich nachhaltig. Mit Ihren Reiseunterlagen bekommen Sie auch ein Zertifikat zugesandt, mit dem der Erwerb von Grundstücken bestätigt wird. Auf diesen Grundstücken wird vom Projekt „Regenwald der Österreicher“ mit der Unterstützung der Universität Wien, Regenwald wieder aufgeforstet. (Fakultätszentrum für Biodiversität der Universität Wien, Rennerweg 14, A-1030 Wien, Kontak: Dr. Werner Huber, Dr. Anton Weissenhofer, Daniel Schaber)

Somit kompensieren Sie nicht nur den CO2 -Ausstoß, der einmalig durch diese Reise entstanden ist, sondern tragen wirklich nachhaltig dazu bei, aktiv am Klimaschutz mitzuwirken.

 

Sie erwerben so viele Quadratmeter Regenwald- bzw. Aufforstungsgrundstücke, die einmalig so viel CO2 binden, wie Sie durch die Flugreise verursachen. Das erworbene Grundstück bleibt jedoch bestehen und bindet jährlich so viel CO2 wie verursacht wird.

 

Wir arbeiten mit dem Projekt „Regenwald der Österreicher“ in engem Kontakt zusammen. Durch die Kooperation mit Loro-Trips unterstützen Sie weiters auch Schulprojekte in Nicaragua.

Weiters garantiert Olivers-Reisen, dass auch vor Ort faire Löhne und Preise bezahlt werden. So tragen Sie auch zur Unterstützung der örtlichen Wirtschaft bei.

 

Helfen wir gemeinsam die Regenwaldfläche wieder größer werden zu lassen und die Menschen in Nicaragua zu unterstützen.