Wichtige Informationen

  1. deutschsprachige und spanische Reiseleitung ab/bis Nicaragua, Guatemala und Kuba
  2. Übernachtungen im Doppelzimmer in schönen Mittelklasse-Hotels, Lodges und Cabinas
  3. tägliches Frühstück und Abendessen, ausgenommen Frühstück am Anreisetag und Abendessen am Abreisetag
  4. Hotels je nach Verfügbarkeit
  5. alle Transfers im Privatbus
  6. alle Eintritte der Besichtigungsprogramme im Preis inbegriffen
  7. Nicaragua und Guatemala– durchgehende Betreuung durch Oliver Wiesnegger vor Ort
  8. Kuba – durchgehende Betreuung durch Josef Klausner vor Ort
  9. Zusendung der Reiseunterlagen
  10. Tagsüber sind die teilweisen Verpflegungskosten wie Mittagsessen, Nachmittagskaffee... nicht enthalten
  11. Für eventuell entstehende Kosten (Essen und Getränke) sollten Sie zwischen 15 und 30 US-Dollar pro Tag einkalkulieren
  12. Für alle anfallenden gesundheitlichen Aspekte (Malaria Profilaxe, Impfungen.....) sind alle Reiseteilnehmer selbst verantwortlich. Impfbestimmungen Mittelamerika
Reisepass

Allgemein erforderlich, der Reisepass muss bei der Einreise noch mindesten 6 Monate gültig sein.

Visa

Weiters im Preis inkludiert sind Visakosten, die bei anfallenden Zwischenlandungen in Drittländern entstehen.

Abrechnung

Die Abrechnung und Zusendung der Reisedokumente erfolgt durch das Reisebüro Loro-Trips.

Nachhaltig und fair Reisen

Regenwald Aufforstung und soziale Projekte unterstützen!

→ mehr Infos finden Sie auf der Seite Nachhaltig und fair Reisen


Was weiters noch zu berücksichtigen ist

Mittelameriaka

Wir reisen in Mittelameriaka, wo man nicht von europäischen oder amerikanischen Standards ausgehen kann. Dies bedeutet, es können sich kurzfristige Änderungen bzw. Verzögerungen ergeben (Wartezeiten), die durch die Reiseleitung nicht beeinflussbar sind.

Wir bitten Sie, eventuell anfallende Unannehmlichkeiten sofort vor Ort mit der Reiseleitung zu besprechen.

Klima

Nicaragua kann man ganzjährig gut bereisen. Es herrscht tropisches Klima, jedoch sind auch Mikroklimate, abhängig von der Region, in denen sie sich befinden, ausschlaggebend. Auch die Höhenlage spielt dabei eine Rolle.

Unsere Wintermonate, sprich November bis April, sind die beste Reisezeit.

Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad, an den Küstenabschnitten über 30 Grad. Die europäischen Sommermonate sind in Nicaragua eher niederschlagsreich, feucht und heiß. Im April und Mai ist es eher trocken und heiß, hier sind auch Temperaturen über 40 Grad keine Seltenheit. 

Benötigte Ausrüstung

Für die Wanderungen ist leichte Wander- bzw. Bergbekleidung nötig, besonders auf gutes Schuhwerk ist zu achten. Auch guter Regenschutz, der leicht zu transportieren ist, ist sehr empfehlenswert. Weiters wäre es gut, wenn Sie einen geeigneten Atemschutz gegen vulkanische Dämpfe mitbringen, z.B. leichten Atemschutz aus der Apotheke oder einen geeigneten Schal.

Um unangenehme Sonnenbrände zu vermeiden, ist eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (ab 30) zu empfehlen. Ansonsten genügt leichte, praktische Kleidung, eine Reisetasche, für die Wanderungen ein Tagesrucksack.

Einreise und Gesundheit

In unserem Flugangebot sind alle erforderlichen Visagebühren und Taxen enthalten, auch alle anderen anfallenden Kosten sind abgedeckt, ausgenommen der Transfer zum Abflugflughafen.

 

Selbstbucher:

Sollten Sie das Flugangebot nicht annehmen, bzw. aus anderen Ländern anreisen, beachten Sie bitte genau die Einreise- bzw. Umsteigebedingungen der Drittländer, um unwillkommene Überraschungen zu vermeiden.

Sollten Ihnen bei einer selbst organisierten Anreise Kosten entstehen, die durch eine verspätete Ankunft verursacht werden, sind diese durch die im Pauschalangebot inkludierte Reiseversicherung nicht gedeckt. Die geführten Reisen in Nicaragua und Kuba beginnen pünktlich. Auf Personen, die den Flug selbst organisieren und aus welchen Gründen auch immer zu spät kommen, kann aus organisatorischen Gründen nicht gewartet werden. Jene Personen können natürlich nachkommen, jedoch muss darauf hingewiesen werden, dass für dadurch entstehende Mehrkosten ebenfalls der Reisende selbst aufzukommen hat.

 

Impfbestimmungen Mittelamerika

Gruppenreisen ab 4 Personen

Die Reise durch Nicaragua findet nur statt, wenn eine Gruppe von mindestens 4 Personen zustande kommt.

Sollte die Gruppenreise bis 4 Wochen vor Reiseantritt nicht zustande gekommen sein, werden wir uns darum bemühen, auch für eine kleinere Reisegruppe die Reise zu ermöglichen. Es ist allerdings mit höheren Flugkosten (Entfall des Mehr-Personenrabatts)  und höheren Hotelkosten zu rechnen.

Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren. Sollten Sie die höheren Kosten  akzeptieren, können Sie die Reise in einer Kleinstgruppe genießen.

Ist Ihnen der Preis jedoch zu hoch, können Sie kostenfrei Ihre Buchung schriftlich stornieren.

Tauchen

Die Tauchgänge im karibischen Meer auf Little Corn Island sind im Preis nicht inbegriffen.

Dieses Angebot muss mit den Anbietern vor Ort vereinbart werden.


Ansprechpartner in Österreich

Sie haben die Möglichkeit, anfallende Fragen direkt in Österreich abzuklären.

Andreas Rabeder wird sich um alle offenen Fragen kümmern.

Mobil: +43 (0) 664 - 54 35 915

E-Mail: office@olivers-reisen.com